Das Prutscherhaus

Innenbetreutes Wohnen für Mädchen und junge Frauen.

Mit dem Prutscherhaus möchte der Allgäuer Reiterhof ein Angebot schaffen, durch das die Lücke zwischen Heimunterbringung und Außenbetreuung geschlossen werden kann.

Zielgruppe:

Mädchen und junge Frauen zwischen 16 und 27 Jahren mit einer drohenden seelischen Behinderung, vorwiegend Essstörungen:

  • die nichtmehr in ihrer jetzigen Umgebung leben können
  • die aufgrund ihres Alters oder Entwicklungsstandes keiner Heimunterbringung mehr bedürfen
  • für die der Schritt in ein außenbetreutes Wohnen eine Überforderung darstellt.

Hauptaugenmerk...

...ist es die Mädchen und jungen Frauen auf dem Weg in ein eigenständiges und „freies“ Leben zu begleiten und sie in ihrer sozialen, schulischen und beruflichen Integration zu unterstützen.

Angebote:

  • Soziale Gruppenarbeit und Einzelfallhilfe
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Ressourcenorientierte Freizeitgestaltung
  • Begleitete Mahlzeiten
  • Begleitetes Einkaufen und Kochen
  • Reittherapie
  • Externe Psychotherapie

Das Team:

  • 2 Sozialpädagoginnen
  • 1 Reittherapeutin

Das Haus:

Das Haus befindet sich in ca. 200m Entfernung vom Allgäuer Reiterhof mit freiem Blick auf die Alpen.
Es bietet, verteilt auf zwei Wohnungen, Platz für fünf Mädchen und junge Frauen. Jede Wohnung ist mit Einzelzimmern ausgestattet, einem Bad, einem Wohnzimmer und einer Küche bzw. einer Wohnküche.

Kontakt bis auf weiteres per E-Mail:        ibw-emiller@web.de